FRAGEN KOSTET NICHTS

Hier erhalten Sie ein unverbindliches Angebot. Neben der Anfrage besteht auch die Möglichkeit, uns Ihr Fahrzeug mit Motorschaden zum Ankauf anzubieten.
So können Sie besser abschätzen, welche für Sie die wirtschaftlich bessere Wahl ist.

ANFRAGE
Austauschmotor
Austauschmotor

WIE WIRD EIN MOTOR TEILÜBERHOLT?

Dieser Motor wurde zerlegt, die schadhaften bzw. Verschleiß anfälligen Teile erneuert und wieder zusammengebaut.

Inhalt der Überholung ist beim teilüberholten Motor immer die kostengünstige Instandsetzung des Motors, bei maximaler Güte.

Ein teilüberholter Motor trägt also eher dem Kundenwunsch Rechnung, als ein generalüberholter Motor, unter Berücksichtigung des Preises im Verhältnis zu dem was eigentlich gewollt ist – ein zuverlässiger preisgünstiger Motor, mit hoher zu erwartender Lebensdauer.

Der wichtigste Unterschied zum generalüberholten Motor ist also der, dass teilüberholte Motoren sich eher am Kundenwunsch als an den Vorgaben der Generalüberholung orientiert.

Während ganz simpel die Vorgabe generalüberholt das Herstellen von 0 km Laufleistung im Zylinder beinhaltet, was durch aufwändige Leistungen hergestellt werden muss, ist keineswegs davon auszugehen, dass man in Bezug auf das Erreichen einer höheren Endlaufleistung, mit dieser Leistung, zwangsweise gegenüber dem belassenen der Zylinder bei einer Teilüberholung, einen Vorteil hätte.

LEISTUNGEN, DIE SIE MIT DEM MOTOR KAUFEN

  • Überarbeitung der Zylinder auf 0 km
  • Zylinderkopf neu oder Austausch
  • Kurbelwelle geprüft, poliert oder geschliffen
  • Pleuel geprüft oder ausgetauscht
  • Alle Lager und Dichtungen neu
  • Ölpumpe neu oder Austausch, wenn im Lieferumfang enthalten
© Copyright 2017 Motoren-Center