FRAGEN KOSTET NICHTS

Hier erhalten Sie ein unverbindliches Angebot. Neben der Anfrage besteht auch die Möglichkeit, uns Ihr Fahrzeug mit Motorschaden zum Ankauf anzubieten.
So können Sie besser abschätzen, welche für Sie die wirtschaftlich bessere Wahl ist.

ANFRAGE
Austauschmotor
Austauschmotor - Instandsetzung
Austauschmotor

Austauschmotor - schnell und günstig gefunden

Austauschmotor (gängige Abkürzungen sind: AT-Motor oder ATM, Tauschmotor und Motor im Tausch) ist eine in der Autobranche übliche Bezeichnung für einen instandgesetzten Motor eines Autos, der einen  Originalmotor der gleichen Baureihe ersetzt.

Die Motoren werden nach in Deutschland existierenden Normen für Austauschmotoren aufgearbeitet. Automotoren mit der Bezeichnung „Generalüberholter Motor nach RAL-GZ 797“ werden nach streng festgelegten Verfahren instand gesetzt. Die Verschleißteile werden grundsätzlich ausgetauscht und der Motor anschließend auf dem Prüfstand auf Herz und Nieren geprüft. Ist der Motor nicht nach existierenden Normen aufgearbeitet, so handelt sich um einen Gebrauchtmotor.

Der Begriff Austauschmotor wird nicht für ein fabrikneues Aggregat verwendet, sondern ausschließlich für einen gebrauchten Automotor, der nach gültigen Normen generalüberholt wurde. Für den Motor im Tausch wird dazu ein bereits beschädigter oder leicht defekter Motor wieder instand gesetzt, zum Beispiel durch Überholen des Zylinderkopfes und Erneuerung der Lager, Prüfung und ggf Erneuerung der Dichtungen, Ölpumpe etc…

Trotz existierenden Normen, es gibt keine festgelegten Qualitätskriterien, die mit der Bezeichnung „Tauschmotor“ verbunden sind. Verbindliche Auskunft geben nur ergänzende Beschreibungen wie „Original-Austauschmotor“ oder „gütegesichert nach RAL-GZ 797“. Dies‘ sind zugesicherte Eigenschaften eines Austauschmotors

Der Kilometerstand wird nicht auf die bisherige Laufleistung des Austauschmotors angepasst, da der Rest des Fahrzeugs schon die angezeigten Kilometer absolviert hat. Um die Wertsteigerung durch den anderen Motor auszudrücken, werden im Serviceheft das Einbaudatum und der bisherige Kilometerstand des Motors angegeben.

UNSERE STÄRKEN - IHRE KUNDENVORTEILE

Wir denken und handeln wirtschaftlich: Der Tausch des Motors soll vor allem sinnvoll sein. Die Wünsche unserer Kunden hören wir nicht nur an, sondern diese auch realisieren. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, legen wir großen Wert auf eine wirtschaftliche Arbeitsweise mit sinnvollen Reparaturvorschlägen. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite, um wirtschaftlich beste Entscheidung  zu treffen: wann sich eine Reparatur noch lohnt und wann ist besser, den Wagen zu verkaufen.

  • Individuelle Beratung und Bearbeitung
  • Schnelle und problemlose Abwicklung
  • Nach Wunsch, Abhol- und Lieferservice
  • Beratung über wirtschaftlichkeit- Reparatur / Verkauf
  • Preisvorteil
  • Fast alle Hersteller

ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Ist der Austauschmotor ein gebrauchter Motor?

    Der Austauschmotor (ATM) ist ein gebrauchter Motor, der vom Motoreninstandsetzer oder im Herstellerwerk fachmännisch repariert und geprüft wurde.

  • Welcher Reparaturen werden durchgeführt?

    Meist werden Kolben, Lagerung der Kurbelwelle, Ventile, evtl. auch Nokenwelle erneuert, der Kopf geplant und der Motor neu abgedichtet (neue Zylinderkopfdichtung ist Pflicht)

  • Welche Lebenserwartung hat ein Austauschmotor??

    Bei fachgerechter Ausführung hat der revidierte Motor die theoretische Lebenserwartung eines neuen Aggregates.

© Copyright 2017 Motoren-Center